Kinderlose_als_Rentenprofiteure_050514

Kinderlose als (ungefragte) Profiteure der Renten“versicherung“:

Das nächste Forschungsinstitut bestätigt Langzeitkritiker(innen) der Familienpolitik

/ Schwarz-rot sieht sich aber weiter auf dem richtigen (Wähler)Kurs

°

HBF-AKTUELL Tübingen 5. Mai 2014, erstellt 18:40 Uhr

°

Das schwarz-rote Rentenpaket für Mütter und Langzeitbeitragszahler ist heute inner- wie außerhalb des Bundestages (wieder) auf schärfste Kritik führender Experten gestoßen (HPL). Die Regierungskoalitionäre sind jedoch weiterhin fest entschlossen, sich davon nicht beirren zu lassen, da sie die Wählermehrheit hinter sich wissen (HPL). Das selbst-verliehene Prädikat „verdient und gerecht“ (vgl. HBF 2014b) ist zumindest beim Blick auf die Erziehungsleistung für Kinder kaum gerechtfertigt, wenn der „Lohn für Lebensleistung“ bei Müttern von jährlich  (maximal) 336 auf 772 Euro verdoppelt wird (HPL). Tatsächlich kommt eine jetzt bekannt gewordene Studie zu dem Ergebnis, daß die bestandssichernde Leistung „Kindererziehung“ trotz der statistisch  ausgewiesenen milliardenschweren Förderbeträge für Familien (HPL) die zentrale Ursache für Altersarmut bei Frauen sei (HPL). Unterm Strich werden damit Kinderlose zwangsläufig zu Profiteuren des heutigen Systems aus „Alterssicherung“ und „Familienförderung“ (HPL). Damit kommt bereits das zweite Forschungsinstitut in diesem Jahr zu einer Bewertung (vgl. HBF 2014a), die unabhängige Kritiker schon seit Jahrzehnten fundiert – aber bislang politisch nahezu folgenlos – vortragen (vgl. „Trümmerfrauen-Urteil“ des Bundeverfassungsgerichtes [Juli 1992] und „Pflege-Urteil“ [April 2001] – vgl. HBF-Themen-Archiv – HPL). „Rentensicherheit“ bleibt damit weiterhin eine Herausforderung politischer Darstellungskunst.

°

Die VOLLTEXT-Version (1.150 Wörter) mit aktivierbaren HPL-Links steht nur unseren Abonnenten/innen zur Verfügung: Die Premium/Plus– / die Basis-Dienst– / die HBF-Test-Abo-Fassung (ab 19:45 Uhr)

°

Zum Thema siehe auch:

  • HBF-Themen-Archiv „Kindererziehung und Rente“ (HPL)
  • HBF-Themen-Archiv „Familien und Kinderlose“ (HPL)

 

 

Veröffentlicht von admin

Leiter des Heidelberger Büros für Familienfragen und soziale Sicherheit

Schreibe einen Kommentar