Hamburger_Krippenstudie_040714

HBF-LESE-Tip Tübingen 04. Juli 2014, erstellt 10:12 Uhr:

SPIEGEL Online 04. Juli 2014, 07:28 Uhr

Personalschlüssel in Kitas

VERWAHREN STATT BETREUEN

Eine Studie über die Situation in Hamburg zeigt exemplarisch die Mängel beim Krippenausbau: Es fehlen massenhaft Erzieher, viele Kitas behelfen sich mit Praktikanten. Die Qualität der Betreuung für die Kleinsten ist mittelmäßig.

Von Lisa Erdmann

°

(…) Die Hamburger Wohlfahrtsverbände, selber Betreiber von mehr als 500 Kitas, haben eine Studie zur Situation in ihrem Bundesland vorgelegt. Die Verfasser (…) untersuchten besonders den Personalschlüssel – und zwar den tatsächlichen im Alltag, nicht den theoretischen laut Stellenplan. Ihr Ergebnis: Die Lage ist noch viel schlimmer als gedacht….

Dabei räumen die Länder Mängel bei der Qualität der frühkindlichen Betreuung durchaus ein. Beim Treffen der Familienminister Ende Mai machten sie den enormen Ausbaudruck dafür verantwortlich – und der geht weiter…..

°

siehe dazu:

  • Neues vom KITA-Ausbau (2): Statistik und Lebenswirklichkeit bei der Krippenbetreuung: Billige PR-Erfolge der Politik wichtiger als Kindeswohl / Elternvertretung entsetzt (HBF-Infodienst 02.07.14)

Veröffentlicht von admin

Leiter des Heidelberger Büros für Familienfragen und soziale Sicherheit

Schreibe einen Kommentar