Sozialstaats-Dämmerung_TB_Ausgabe_281114pl

 

SOZIALSTAATS-DÄMMERUNG: Verläßlicher Leitfaden des Sozialrichters JÜRGEN BORCHERT durch den polit-medialen Informationsdschungel als TASCHENBUCH erschienen ° HBF-Aktuell, Tübingen 28.11.2014, erstellt 17:17 Uhr, Stand 20:53 Uhr ° Der Niedergang des deutschen Sozialstaates wird zum Dauerthema. Gestern Abend widmete sich ihm etwa die ZDF-Talkerin Maybritt Illner unter dem alarmierenden Titel „Rente ohne Zukunft – Alles für die Alten?“,…

Sozialstaats-Dämmerung_TB_Ausgabe_281114

 

SOZIALSTAATS-DÄMMERUNG: Verläßlicher Leitfaden des Sozialrichters JÜRGEN BORCHERT durch den polit-medialen Informationsdschungel als TASCHENBUCH erschienen ° HBF-Aktuell/BUCH-Tip, Tübingen 28.11.2014, erstellt 17:17 Uhr ° Der Niedergang des deutschen Sozialstaates wird zum Dauerthema. Gestern Abend widmete sich ihm etwa die ZDF-Talkerin Maybritt Illner unter dem alarmierenden Titel „Rente ohne Zukunft – Alles für die Alten?“, um den Aspekt…

Sozialstaats-Dämmerung_TB_Ausgabe_281114b

 

SOZIALSTAATS-DÄMMERUNG: Verläßlicher Leitfaden des Sozialrichters JÜRGEN BORCHERT durch den polit-medialen Informationsdschungel als TASCHENBUCH erschienen ° HBF-Aktuell, Tübingen 28.11.2014, erstellt 17:17 Uhr, Stand 20:15 Uhr ° Der Niedergang des deutschen Sozialstaates wird zum Dauerthema. Gestern Abend widmete sich ihm etwa die ZDF-Talkerin Maybritt Illner unter dem alarmierenden Titel „Rente ohne Zukunft – Alles für die Alten?“,…

Sozialstaats-Dämmerung_TB_Ausgabe_281114p

 

SOZIALSTAATS-DÄMMERUNG: Verläßlicher Leitfaden des Sozialrichters JÜRGEN BORCHERT durch den polit-medialen Informationsdschungel als TASCHENBUCH erschienen ° HBF-Aktuell, Tübingen 28.11.2014, erstellt 17:17 Uhr, Stand 20:15 Uhr ° Der Niedergang des deutschen Sozialstaates wird zum Dauerthema. Gestern Abend widmete sich ihm etwa die ZDF-Talkerin Maybritt Illner unter dem alarmierenden Titel „Rente ohne Zukunft – Alles für die Alten?“,…

Einwanderer_als_Retter_der_Sozialkassen_271114

 

EINWANDERER retten die SOZIALKASSEN!? – BERTELSMANN-Studie ist nur die halbe Wahrheit   ° HBF-Rückblende, Tübingen 27.11.14, erstellt 16:10 Uhr ° BERTELSMANN STIFTUNG 27.11.2014 10:04 ° SOZIALSTAAT PROFITIERT VON ZUWANDERUNG Ausländer haben den Sozialstaat 2012 um 22 Milliarden Euro entlastet – 3.300 Euro pro Kopf. Noch stärker profitieren könnte Deutschland, wenn es mehr in Bildung investiert…

Kinderlose-Familien_HBF-Dossier

 

HBF-Sachgebiete ° Kinderlose und Familien ° (siehe dazu auch: „Kindererziehungsleistung in der Rentenversicherung„) ° Chronologische Sammlung von Stellungnahmen, Medienbeiträgen, Studien, Fachbeiträgen u.ä.  ° Aus diesem (……) Vergleich ergibt sich, daß es nicht auf das absolute Versorgungsniveau, sondern auf die relative Stellung der Familien mit Kindern im Verhältnis zu den Kinderlosen ankommt, wenn wir die strukturelle…

Schwesig_denkt_an_Familiewahlrecht_241114b

 

Bundesfamilienministerin denkt (nur) ans FAMILIENWAHLRECHT  – und jetzt? ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 18:40 Uhr, Stand 19:34 Uhr ° Beim 25-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtkonvention hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) ihre Sympathie für die "Idee eines Familienwahlrechts" geäußert (HPL). Allerdings ließ sie dabei vollkommen offen, ob sie diese Idee auch politisch umsetzen will. Das…

Schwesig_denkt_an_Familiewahlrecht_241114

 

Bundesfamilienministerin denkt (nur) ans FAMILIENWAHLRECHT  – und jetzt? ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 18:40 Uhr, Stand 19:09 Uhr ° Beim 25-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtkonvention hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) ihre Sympathie für die „Idee eines Familienwahlrechts“ geäußert (HPL). Allerdings ließ sie dabei vollkommen offen, ob sie diese Idee auch politisch umsetzen will. Das…

Schwesig_denkt_an_Familiewahlrecht_241114p

 

Bundesfamilienministerin denkt (nur) ans FAMILIENWAHLRECHT  – und jetzt? ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 18:40 Uhr, Stand 19:34 Uhr ° Beim 25-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtkonvention hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) ihre Sympathie für die „Idee eines Familienwahlrechts“ geäußert (HPL). Allerdings ließ sie dabei vollkommen offen, ob sie diese Idee auch politisch umsetzen will. Das…

EheVorrang_und_Lebenswirklichkeit_241114pl

 

Höchstrichterliche VERTEIDIGUNG DER EHE: Festhalten am „VERSTAUBTen Familienbild“? – Die LebensERFAHRUNG spricht dagegen ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 14:24 Uhr, Stand 16:50 Uhr ° Ein höchstrichterliches Urteil bekräftigte letzte Woche den verfassungsrechtlichen Vorrang der Ehe (HPL). Das hat zunächst Kritiker/innen (HPL) und jetzt auch die Bundesfamilienministerin auf den Plan gerufen (HPL). Ihrer Ansicht…

EheVorrang_und_Lebenswirklichkeit_241114b

 

Höchstrichterliche VERTEIDIGUNG DER EHE: Festhalten am „VERSTAUBTen Familienbild“? – Die LebensERFAHRUNG spricht dagegen ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 14:24 Uhr, Stand 16:00 Uhr ° Ein höchstrichterliches Urteil bekräftigte letzte Woche den verfassungsrechtlichen Vorrang der Ehe (HPL). Das hat zunächst Kritiker/innen (HPL) und jetzt auch die Bundesfamilienministerin auf den Plan gerufen (HPL). Ihrer Ansicht…

EheVorrang_und_Lebenswirklichkeit_241114p

 

Höchstrichterliche VERTEIDIGUNG DER EHE: Festhalten am „VERSTAUBTen Familienbild“? – Die LebensERFAHRUNG spricht dagegen ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 14:24 Uhr, Stand 16:00 Uhr ° Ein höchstrichterliches Urteil bekräftigte letzte Woche den verfassungsrechtlichen Vorrang der Ehe (HPL). Das hat zunächst Kritiker/innen (HPL) und jetzt auch die Bundesfamilienministerin auf den Plan gerufen (HPL). Ihrer Ansicht…

EheVorrang_und_Lebenswirklichkeit_241114

 

Höchstrichterliche VERTEIDIGUNG DER EHE: Festhalten am „VERSTAUBTen Familienbild“? – Die LebensERFAHRUNG spricht dagegen ° HBF-Aktuell, Tübingen 24. November 2014, erstellt 14:24 Uhr ° Ein höchstrichterliches Urteil bekräftigte letzte Woche den verfassungsrechtlichen Vorrang der Ehe (HPL). Das hat zunächst Kritiker/innen (HPL) und jetzt auch die Bundesfamilienministerin auf den Plan gerufen (HPL). Ihrer Ansicht nach sei das…

HBF-Aktuell 2014, Gesamt

 

HBF-Meldungen des Jahres ° 2014 ° ° Hinweis: Der vollständige Zugang zu den hier angezeigten Dokumenten ist zum Teil nur für FÖRDERMITGLIEDER des „Heidelberger Familienbüros“ und Abonnenten/innen des HBF-Infodienstes möglich ° Archive der Jahrgänge: 1995 – 1996 – 1997 – 1998 – 1999 – 2000 – 2001 – 2002 – 2003 – 2004 – 2005…

Gerontokratie_grundlose_Schreckensvision_211114pl

 

KEINE Angst vor der GERONTOKRATIE: (Nur) Die Alten denken an unsere Zukunft! / Neue Bertelsmann Studie mit überraschendem „Befund“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 21. November 2014, erstellt 16:25 Uhr, Stand 23:00 Uhr ° Die Rentenpolitik der schwarz-roten Bundesregierung sorgt für neue Unruhe (HPL). Skeptiker sehen nicht nur bei diesem Thema ein wachsendes Konfliktpotential zwischen den Generationen,…

Gerontokratie_grundlose_Schreckensvision_211114

 

KEINE Angst vor der GERONTOKRATIE: (Nur) Die Alten denken an unsere Zukunft! / Neue Bertelsmann Studie mit überraschendem „Befund“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 21. November 2014, erstellt 16:25 Uhr ° Die Rentenpolitik der schwarz-roten Bundesregierung sorgt für neue Unruhe (HPL). Skeptiker sehen nicht nur bei diesem Thema ein wachsendes Konfliktpotential zwischen den Generationen, das angesichts der…

Gerontokratie_grundlose_Schreckensvision_211114b

 

KEINE Angst vor der GERONTOKRATIE: (Nur) Die Alten denken an unsere Zukunft! / Neue Bertelsmann Studie mit überraschendem „Befund“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 21. November 2014, erstellt 16:25 Uhr, Stand 23:00 Uhr ° Die Rentenpolitik der schwarz-roten Bundesregierung sorgt für neue Unruhe (HPL). Skeptiker sehen nicht nur bei diesem Thema ein wachsendes Konfliktpotential zwischen den Generationen,…

Gerontokratie_grundlose_Schreckensvision_211114p

 

KEINE Angst vor der GERONTOKRATIE: (Nur) Die Alten denken an unsere Zukunft! / Neue Bertelsmann Studie mit überraschendem „Befund“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 21. November 2014, erstellt 16:25 Uhr, Stand 23:00 Uhr ° Die Rentenpolitik der schwarz-roten Bundesregierung sorgt für neue Unruhe (HPL). Skeptiker sehen nicht nur bei diesem Thema ein wachsendes Konfliktpotential zwischen den Generationen,…

Leistungsgerechtigkeit_und_sozialer_Zusammenhalt_171114pl

 

LEISTUNGSGERECHTIGKEIT als unverzichtbarer SOZIALER KITT einer Gesellschaft? – Es gibt eine politische „ALTERNATIVE“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 17. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 18.11.14, 08:00 Uhr ° Die wichtigsten Industrie- und Schwellenländern der Welt wollen ihre Wirtschaftsleistung bis 2018 um zusätzlich 2 Billionen Dollar steigern, wie sie am Wochenende auf dem G20-Gipfel in Australien angekündigt…

Leistungsgerechtigkeit_und_sozialer_Zusammenhalt_171114

 

LEISTUNGSGERECHTIGKEIT als unverzichtbarer SOZIALER KITT einer Gesellschaft? – Es gibt eine politische „ALTERNATIVE“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 17. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 20:13 Uhr ° Die wichtigsten Industrie- und Schwellenländern der Welt wollen ihre Wirtschaftsleistung bis 2018 um zusätzlich 2 Billionen Dollar steigern, wie sie am Wochenende auf dem G20-Gipfel in Australien angekündigt haben…

Leistungsgerechtigkeit_und_sozialer_Zusammenhalt_171114b

 

LEISTUNGSGERECHTIGKEIT als unverzichtbarer SOZIALER KITT einer Gesellschaft? – Es gibt eine politische „ALTERNATIVE“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 17. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 18.11.14, 08:00 Uhr ° Die wichtigsten Industrie- und Schwellenländern der Welt wollen ihre Wirtschaftsleistung bis 2018 um zusätzlich 2 Billionen Dollar steigern, wie sie am Wochenende auf dem G20-Gipfel in Australien angekündigt…

Leistungsgerechtigkeit_und_sozialer_Zusammenhalt_171114p

 

LEISTUNGSGERECHTIGKEIT als unverzichtbarer SOZIALER KITT einer Gesellschaft? – Es gibt eine politische „ALTERNATIVE“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 17. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 18.11.14, 08:00 Uhr ° Die wichtigsten Industrie- und Schwellenländern der Welt wollen ihre Wirtschaftsleistung bis 2018 um zusätzlich 2 Billionen Dollar steigern, wie sie am Wochenende auf dem G20-Gipfel in Australien angekündigt…

Borchert-Ruhestand_171114

 

„Deutschlands bekanntester Sozialrichter“ JÜRGEN BORCHERT verabschiedet sich in den RUHESTAND – sein Kampf für die Familien geht weiter! / Politik muß auch in Zukunft mit dem profunden Sozialstaatskritiker rechnen. ° HBF-TV-Tip, Tübingen 17.11.14, erstellt 15:05 Uhr, Stand 16:00 Uhr ° Der profilierte Darmstädter Sozialrichter und Mitbegründer des Heidelberger Büro für Familienfragen und soziale Sicherheit (HBF),…

Frauenquote_Abrechnung_171114pb

 

FRAUENQUOTE als Billig-Rezept gegen eigenes Versagen: Eine faktenreiche Abrechnung / INSIDERIN will mehr als besinnungslose Frauensolidarität ° HBF-LESE-Tip, Tübingen 17.11.14, erstellt 11:30 Uhr Tagesspiegel  16.11.2014 12:09 Uhr °   WAS SOLL DIE QUOTE FÜR REGISSEURINNEN BRINGEN? Frauen in leidenden Positionen Die Quote ist in Serie gegangen, wie alle Erfolgsformate. Nun fordern Regisseurinnen mehr Gerechtigkeit bei…

Grenzen_des_Sozialstaates_u_Sterbehilfe_141114pl

 

Beifall für das HARTZ-IV-URTEIL des EuGH: SOZIALSTAAT darf sich vor ÜBERLASTUNG schützen! – Wie lange hält dann noch der Damm gegen die STERBEHILFE in der Altenrepublik? ° HBF-Aktuell, Tübingen 14. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 15.11.14, 08:25 Uhr ° Diese Woche hat der Europäische Gerichtshof den Anspruch von Einwanderern auf Sozialleistungen unmißverständlich an ihre…

Grenzen_des_Sozialstaates_u_Sterbehilfe_141114b

 

Beifall für das HARTZ-IV-URTEIL des EuGH: SOZIALSTAAT darf sich vor ÜBERLASTUNG schützen! – Wie lange hält dann noch der Damm gegen die STERBEHILFE in der Altenrepublik? ° HBF-Aktuell, Tübingen 14. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 15.11.14, 08:25 Uhr ° Diese Woche hat der Europäische Gerichtshof den Anspruch von Einwanderern auf Sozialleistungen unmißverständlich an ihre…

Grenzen_des_Sozialstaates_u_Sterbehilfe_141114p

 

Beifall für das HARTZ-IV-URTEIL des EuGH: SOZIALSTAAT darf sich vor ÜBERLASTUNG schützen! – Wie lange hält dann noch der Damm gegen die STERBEHILFE in der Altenrepublik? ° HBF-Aktuell, Tübingen 14. November 2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 15.11.14, 08:25 Uhr ° Diese Woche hat der Europäische Gerichtshof den Anspruch von Einwanderern auf Sozialleistungen unmißverständlich an ihre…

Grenzen_des_Sozialstaates_u_Sterbehilfe_141114

 

Beifall für das HARTZ-IV-URTEIL des EuGH: SOZIALSTAAT darf sich vor ÜBERLASTUNG schützen! – Wie lange hält dann noch der Damm gegen die STERBEHILFE in der Altenrepublik? ° HBF-Aktuell, Tübingen 14. November 2014, erstellt 15:00 Uhr ° Diese Woche hat der Europäische Gerichtshof den Anspruch von Einwanderern auf Sozialleistungen unmißverständlich an ihre Erwerbstätigkeit gekoppelt (HPL). In…

Krippen_als_Zukunftsmodell_SZe_131114pb

 

Der SIEGESZUG der KINDERKRIPPEN: Vom Schreckensbild zum ZUKUNFTSMODELL Eine (bemerkenswerte) Analyse von sueddeutsche.de ° HBF-LESE-Tip, Tübingen 13. November 2014, erstellt 10:45 Uhr   sueddeutsche.de  10. November 2014 16:46 ° Kinderkrippen vor und nach dem Mauerfall Vom Schreckensbild zum Zukunftsmodell In der Vor-Wende-BRD waren Krippen verpönt. Sie standen für vieles, was an der DDR verdächtig schien:…

Familienförderung 1995-2009

 

HBF-Sachgebiete ° Familienförderung / Familienlastenausgleich / Familienleistungsausgleich ° 1995-2009 ° Chronologische Sammlung von Stellungnahmen, Medienbeiträgen, Studien, Fachbeiträgen u.ä. ° Die Jahre 2010-2014 finden Sie HIER ° Die vollständige Übersicht ist nur für FÖRDERMITGLIEDER bzw. Abonnenenten/innen des Heidelberger Familienbüros HIER zugänglich ° „Unter Berücksichtigung aller Transferleistungen (die überwiegend von den Familien über ihr Steueraufkommen selbst finanziert…

AOK-Krankenhausreport_220114p

 

AOK-KRANKENHAUSREPORT: Mehr Effizienz! – Kein nebenwirkungsfreies Rezept gegen die steigenden Kosten der (Schrumpf-)Alterung ° HBF-Aktuell, Tübingen, 22. Januar 2014, erstellt 15:50 Uhr, Stand 20:05 Uhr °  Kurzfassung: In Deutschlands Krankenhäusern sterben pro Jahr fast sechs Mal mehr Menschen durch Behandlungsfehler als durch Straßenunfälle – so das Ergebnis des neuen AOK-Krankenhausreports (HPL). Fast die Hälfte der…

Krippenillusionen_im_Bundestag_101114pl

 

KRIPPEN: Die ÜBERSCHÄTZTen Hoffnungsträgerinnen der Familien- und Bildungspolitik – EXPERTIN ZERPFLÜCKT Illlusionen (nicht nur) des BUNDESTAGs ° HBF-Aktuell, Tübingen 10. November 2014, erstellt 19:25 Uhr, Stand 21:35 Uhr ° Sieben Jahre nach dem Beschluß zum flächendeckenden „Krippen“-Ausbau (vgl. HBF 12.10.07) hat sich der Bundestag heute von Experten über die Notwendigkeit und den Umfang möglicher Qualitätsverbesserung…

Krippenillusionen_im_Bundestag_101114

 

KRIPPEN: Die ÜBERSCHÄTZTen Hoffnungsträgerinnen der Familien- und Bildungspolitik – EXPERTIN ZERPFLÜCKT Illlusionen (nicht nur) des BUNDESTAGs ° HBF-Aktuell, Tübingen 10. November 2014, erstellt 19:25 Uhr ° Sieben Jahre nach dem Beschluß zum flächendeckenden "Krippen"-Ausbau (vgl. HBF 12.10.07) hat sich der Bundestag heute von Experten über die Notwendigkeit und den Umfang möglicher Qualitätsverbesserung in der öffentlich…

Krippenillusionen_im_Bundestag_101114b

 

KRIPPEN: Die ÜBERSCHÄTZTen Hoffnungsträgerinnen der Familien- und Bildungspolitik – EXPERTIN ZERPFLÜCKT Illlusionen (nicht nur) des BUNDESTAGs ° HBF-Aktuell, Tübingen 10. November 2014, erstellt 19:25 Uhr, Stand 21:35 Uhr ° Sieben Jahre nach dem Beschluß zum flächendeckenden „Krippen“-Ausbau (vgl. HBF 12.10.07) hat sich der Bundestag heute von Experten über die Notwendigkeit und den Umfang möglicher Qualitätsverbesserung…

Krippenillusionen_im_Bundestag_101114p

 

KRIPPEN: Die ÜBERSCHÄTZTen Hoffnungsträgerinnen der Familien- und Bildungspolitik – EXPERTIN ZERPFLÜCKT Illlusionen (nicht nur) des BUNDESTAGs ° HBF-Aktuell, Tübingen 10. November 2014, erstellt 19:25 Uhr, Stand 21:35 Uhr ° Sieben Jahre nach dem Beschluß zum flächendeckenden „Krippen“-Ausbau (vgl. HBF 12.10.07) hat sich der Bundestag heute von Experten über die Notwendigkeit und den Umfang möglicher Qualitätsverbesserung…

Mütter_als_politischer_Restposten_101114

 

MÜTTER ALS POLITISCHER RESTPOSTEN der Macht – Warum SCHWARZ-ROT die demographischen Leistungsträgerinnen (wieder mal) VERGESSEN hat ° HBF-Aktuell, Tübingen 10.11.14, erstellt 14:35 Uhr, Stand 15:40 Uhr ° Die VOLLTEXT-Version mit aktivierbaren HPL-Links steht nur unseren Abonnenten/innen zur Verfügung: Die Premium/Plus- / die Basis-Dienst– / die HBF-Test-Abo-Version °

Mütter_als_politischer_Restposten_101114pb

 

MÜTTER ALS POLITISCHER RESTPOSTEN der Macht – Warum SCHWARZ-ROT die demographischen Leistungsträgerinnen (wieder mal) VERGESSEN hat ° HBF-Aktuell, Tübingen 10.11.14, erstellt 14:35 Uhr, Stand 15:40 Uhr °   Berliner Zeitung Politik – 09.11.2014 °   MUTTERSCHUTZ Mütter müssen für Rente mit 63 länger arbeiten         Die Schutzzeit vor und nach der Entbindung…

Fruchtlose_Betreuungsgelddebatte_Alternativen_300412

 

  HBF-Aktuell – HBF-Aktuell – HBF-Aktuell – HBF-Aktuell – HBF-Aktuell    Tübingen, 30. April 2012 erstellt 13:50 Uhr,  Stand 01.05.; 09:50 Uhr   Fruchtlose Betreuungsgeld-Debatte  – Bundesregierung verstärkt Engagement bei "demographischer Alternative"  / Kurzsichtiger "Erfolg" droht   Kurzfassung: Die Logik der vehementen Betreuungsgeld-Kritik (HPL) führt zu durchaus konsequenten Vorschlägen, die den Mut ihrer Protagonisten/innen (noch)…

Krippengipfel_contra_Wahlfreiheit_021114p

 

HBF-LESE-Tip, Tübingen 08. November 2014, erstellt 08:10 Uhr F.A.S., Sonntag den 02.11.2014 Wirtschaft 17, faz.net 06.11.2014 ° Krippenausbau in Deutschland Gebt den Eltern das Kommando Der Staat lässt nicht nach in seinem Eifer, Krippen zu bauen. Das wird als bildungspolitischer Fortschritt gefeiert. Auch die Wirtschaft ist glücklich. Nur die Babys fragt keiner. Heute hat Familienministerin…

ElterngeldPLUS_EliteProjekt_071114

 

Ex-Regierungsberater zum "ElterngeldPlus": Die Elite stärkt ihr eigenes Lebensmodell. ° HBF-Aktuell, Tübingen 07. November 2014, erstellt 20:40 Uhr ° Die großkoalitionäre Bundestagsmehrheit hat heute das sogenannte ElterngeldPlus samt "Partnerschaftsbonus" beschlossen (HPL). Für Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) würde die Regierung damit "allen jungen Eltern den Rücken (stärken), die gemeinsam für ihre Kinder da sein wollen – Familie…