RUSSLAND TAUMELT
– Kein Triumph „westlicher Entschlossenheit“ in
einer gemeinsamen Welt!
°
HBF-Aktuell, Tübingen 18.11.14, erstellt 14:00 Uhr, Stand 20.12.14, 10:37 Uhr
°

°
(Zur russischen Wirtschaftskrise:)
Kommentar
SPIEL MIT DEM FEUER
Die Krise breitet sich aus. Das mag die Befürworter von Sanktionen freuen. StZ-Wirtschaftsredakteur Michael Heller befürchtet jedoch, dass jetzt ein Flächenbrand droht.
°
F.A.Z., Donnerstag den 18.12.2014, S. 17
°
RUSSISCHE WIRTSCHAFTSKRISE ALARMIERT BERLIN UND BRÜSSEL
EU-Kommission: 
NIEMAND HAT INTERESSE daran, dass Russland in eine tiefe Depression stürzt / Rubel stabilisiert
°
F.A.Z., Donnerstag den 18.12.2014 Politik 2
°
NEUE SANKTIONEN Washingtons gegen Russland
 °

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG vom 20.12.2014, S. 1

°

Die Bärenfalle

EUROPAS SANKTIONEN schwächen Russland, trotzdem bleibt Wladimir Putin in der Ukraine-Krise unnachgiebig. UNTER DEN EU-REGIERUNGSCHEFS WÄCHST DIE ANGST VOR DER EIGENEN COURAGE – UND UM IHRE WIRTSCHAFT

°

siehe dazu: