DER BLICK FÜR`s GANZE - HBF-INFODIENST!

„LEBENSRAUM SCHULE“
NUR die Vision von Politik und Experten!
/ Bundesweit größte KINDERSTUDIE dokumentiert Konflikt der Altenrepublik
°
°
Angesichts des „demografischen Wandels“ (= Schrumpf-Alterung der Bevölkerung) bleibt „die Fachkräftesicherung (…) eine der größten Herausforderungen für Deutschland insgesamt“, so Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gestern bei der Vorstellung des neuen Fachkräfteberichts 2014 (HPL). Neben mehr Einwanderern/innen sei die weitere Arbeitsmarktintegration der Frauen (mit Kindern = Mütter) die zentrale Aufgabe der nächsten Jahre (HPL).

Das erfordert, für den Nachwuchs eine frühzeitige und zeitlich umfassende Betreuung in Kitas und Ganztagsschulen sicherzustellen. Gerade die Schulen sollen sich dabei von Lehranstalten zu Lebensräumen entwickeln, in dem Kinder und Jugendliche einen Großteil ihres Tages verbringen. Dort sollen sie zugleich auf ihre künftigen Aufgaben in der Altenrepublik Deutschland vorbereitet werden.

Diese „Vision“ wird allerdings von Erziehungswissenschaftlern deutlich kritisiert (HPL) und findet auch bei den Kids bislang wenig Zustimmung, wie die Neuauflage der größten Kinderstudie in Deutschland jetzt dokumentiert (HPL). Damit dürfte eine weitere Verschärfung des immer wieder auflammenden „Generationenkonflikts“ (vgl. z.B. HBF 2014 und HPL) programmiert sein.

°

Die VOLLTEXT-Version (1.542 Wörter, 4 Grafiken) mit aktivierbaren HPL-Links steht nur unseren Abonnenten/innen zur Verfügung: Die Premium/Plus- / die Basis-Dienst- / die HBF-Test-Abo-Version ab ca. 17:00 Uhr

Print Friendly