DER BLICK FÜR`s GANZE - HBF-INFODIENST!

HAUPTSACHE KRIPPE(nbetreut)?

– Kleinkindforscher warnt vor Folgen der anhaltenden Qualitätsdefizite / WDR5-Interview mit Karl-Heinz Brisch

°

HBF-Hör-Tip, Tübingen 18.11.15, erstellt 19:40 Uhr


WDR5 Politikum, Stand: 17.11.2015, 13.12 Uhr

°

Gespräch – Kita-Qualität:

WIE SCHLECHTE U3-BETREUUNG DEM GEHIRN SCHADET

°

Die Flüchtlingskrise. Wie integrieren wir so viele Menschen erfolgreich in unsere Gesellschaft? Diese Aufgabe muss schon bei den Jüngsten ansetzen; also in der Kita. Wir haben jedoch auch bislang schon massive Schwierigkeiten, eine qualitativ angemessene Betreuung für Kinder bis zum Alter von drei Jahren zu gewährleiten, sagt der Kinder- und Jugendpsychiater Karl Heinz Brisch. (….)

Print Friendly