Flüchtlingswelle_und_Zukunftssicherung_180915a

 

FLÜCHTLINGSWELLE: Problem oder Lösung für die schrumpf-alternde Republik? – PHOENIX-Interview mit KOSTAS PETROPULOS zur Gründung der Till Schweiger Stiftung für Flüchtlinge als YOUTUBE-Video vom 17.09.2015 ° HBF-TV/Video-Tip, Tübingen 18.09.15, erstellt 09:15 Uhr, Stand 15.10.17, 11:25 Uhr ° Der Schauspieler und Produzent Till Schweiger hat gestern der (reichlich) versammelten Medienschar seine neugegründete und prominent besetzte Stiftung…

Erst-Karriere-dann-Kinder_181115

 

ERST KARRIERE, DANN KINDER! Baden-Württembergs Mütter werden IMMER ÄLTER – und mit ihnen das Land ° HBF-Lese-Tip, Tübingen 18.11.15, erstellt 18:30 Uhr ° Stuttgarter Zeitung 17. November 2015 – 13:52 Uhr ° Frauen in Baden-Württemberg VOR DEN KINDERN KOMMT DIE KARRIERE Frauen in Baden-Württemberg werden immer später Mütter. Im Jahr 2014 war fast jede vierte…

Flüchtlingswelle_und_Zukunftssicherung_180915

 

FLÜCHTLINGSWELLE: Problem oder Lösung für die schrumpf-alternde Republik? – PHOENIX-Interview mit KOSTAS PETROPULOS  zur Gründung der Till Schweiger Stiftung für Flüchtlinge als YOUTUBE-Video vom 17.09.2015 ° HBF-TV/Video-Tip, Tübingen 18.09.15, erstellt 09:15 Uhr ° Der Schauspieler und Produzent Till Schweiger hat gestern der (reichlich) versammelten Medienschar seine neugegründete und prominent besetzte Stiftung zur Hilfe für junge…

Schwarz-rote Kindergelddebatte_040315p

 

Tübingen 04.03.15 ° HBF-Statement zur schwarz-roten Kindergeld-Debatte:   “Die späte und bescheidene Kindergelderhöhung dokumentiert den fehlenden Willen der schwarz-roten Bundesregierung, die wirtschaftliche schwierige Lage vieler Familien spürbar zu verbessern. Vor allem wächst damit der statistisch schon lang dokumentierte Einkommensnachteil von Eltern gegenüber Kinderlosen unterm Strich noch weiter an. Die deutsche Nachwuchsmisere wird so eher noch…

Schwarz-rote Kindergelddebatte_040315

 

Tübingen 04.03.15 ° HBF-Statement zur schwarz-roten Kindergeld-Debatte (HPL): “Die späte und bescheidene Kindergelderhöhung dokumentiert den fehlenden Willen der schwarz-roten Bundesregierung, die wirtschaftliche schwierige Lage vieler Familien spürbar zu verbessern. Vor allem wächst damit der statistisch schon lang dokumentierte Einkommensnachteil von Eltern gegenüber Kinderlosen unterm Strich noch weiter an. Die deutsche Nachwuchsmisere wird so eher noch…

Alterskosten_im_Gesundheitswesen_wegrationalisieren_270215pl

 

GRAUE REPUBLIK DEUTSCHLAND – Beim kollektiven Altern ist Optimismus Pflicht (III): ° ALTERSKOSTEN im Gesundheitswesen BEZAHLBAR HALTEN – (weg)rationalisierte Zuwendung ist der Preis ° HBF-Aktuell, Tübingen 27.02.15, erstellt 18:30 Uhr, Stand 23:40 Uhr ° Angesichts der steigenden Lebenserwartung der Menschen – bei gleichzeitig schrumpfender Nachwuchsgeneration – arbeiten die Regierungen konsequent daran, die Folgelasten dieser Entwicklung…

Alterskosten_im_Gesundheitswesen_wegrationalisieren_270215b

 

GRAUE REPUBLIK DEUTSCHLAND – Beim kollektiven Altern ist Optimismus Pflicht (III): ° ALTERSKOSTEN im Gesundheitswesen BEZAHLBAR HALTEN – (weg)rationalisierte Zuwendung ist der Preis ° HBF-Aktuell, Tübingen 27.02.15, erstellt 18:30 Uhr, Stand 23:40 Uhr ° Angesichts der steigenden Lebenserwartung der Menschen – bei gleichzeitig schrumpfender Nachwuchsgeneration – arbeiten die Regierungen konsequent daran, die Folgelasten dieser Entwicklung…

Alterskosten_im_Gesundheitswesen_wegrationalisieren_270215p

 

GRAUE REPUBLIK DEUTSCHLAND – Beim kollektiven Altern ist Optimismus Pflicht (III): ° ALTERSKOSTEN im Gesundheitswesen BEZAHLBAR HALTEN – (weg)rationalisierte Zuwendung ist der Preis ° HBF-Aktuell, Tübingen 27.02.15, erstellt 18:30 Uhr, Stand 23:40 Uhr ° Angesichts der steigenden Lebenserwartung der Menschen – bei gleichzeitig schrumpfender Nachwuchsgeneration – arbeiten die Regierungen konsequent daran, die Folgelasten dieser Entwicklung…

Alterskosten_im_Gesundheitswesen_wegrationalisieren_270215

 

GRAUE REPUBLIK DEUTSCHLAND – Beim kollektiven Altern ist Optimismus Pflicht (III): ° ALTERSKOSTEN im Gesundheitswesen BEZAHLBAR HALTEN – (weg)rationalisierte Zuwendung ist der Preis ° HBF-Aktuell, Tübingen 27.02.15, erstellt 18:30 Uhr ° Angesichts der steigenden Lebenserwartung der Menschen – bei gleichzeitig schrumpfender Nachwuchsgeneration – arbeiten die Regierungen konsequent daran, die Folgelasten dieser Entwicklung einzudämmen. Im Gesundheitsbereich…

Überforderte-Generation_Bertram_Buch_200215pl

 

Die ÜBERFORDERTE GENERATION: Warum die „modernisierte Familienpolitik“ scheitert – Das neue Buch von Prof. Hans Bertram räumt mit den deutschen Illusionen auf ° HBF-BUCH-TIP / Aktuell / Veranstaltungs-Tip, Tübingen 20.02.15, erstellt 14:50 Uhr, Stand 19:29 Uhr ° Die Strategie zur demographische Entlastung des alternden Landes scheint aufzugehen: Die neuesten Einwanderungszahlen (HPL) bestärken die großen Hoffnungen…

Überforderte-Generation_Bertram_Buch_200215b

 

Die ÜBERFORDERTE GENERATION: Warum die „modernisierte Familienpolitik“ scheitert – Das neue Buch von Prof. Hans Bertram räumt mit den deutschen Illusionen auf ° HBF-BUCH-TIP / Aktuell / Veranstaltungs-Tip, Tübingen 20.02.15, erstellt 14:50 Uhr, Stand 18:59 Uhr ° Die Strategie zur demographische Entlastung des alternden Landes scheint aufzugehen: Die neuesten Einwanderungszahlen (HPL) bestärken die großen Hoffnungen…

Überforderte-Generation_Bertram_Buch_200215p

 

Die ÜBERFORDERTE GENERATION: Warum die „modernisierte Familienpolitik“ scheitert – Das neue Buch von Prof. Hans Bertram räumt mit den deutschen Illusionen auf ° HBF-BUCH-TIP / Aktuell / Veranstaltungs-Tip, Tübingen 20.02.15, erstellt 14:50 Uhr, Stand 18:59 Uhr ° Die Strategie zur demographische Entlastung des alternden Landes scheint aufzugehen: Die neuesten Einwanderungszahlen (HPL) bestärken die großen Hoffnungen…

Überforderte-Generation_Bertram_Buch_200215

 

Die ÜBERFORDERTE GENERATION: Warum die „modernisierte Familienpolitik“ scheitert – Das neue Buch von Prof. Hans Bertram räumt mit den deutschen Illusionen auf ° HBF-BUCH-TIP / Aktuell / Veranstaltungs-Tip, Tübingen 20.02.15, erstellt 14:50 Uhr ° Die Strategie zur demographische Entlastung des alternden Landes scheint aufzugehen: Die neuesten Einwanderungszahlen (HPL) bestärken die großen Hoffnungen von Politik (HPL)…

Ohne_Kinder_wächst_die_Zukunftsangst_170215b

 

ZUKUNFT OHNE KINDER: Die „Alternativen“ zerbröseln und die Angst wächst ° HBF-Aktuell, Tübingen 17.02.15, erstellt 17:25 Uhr, Stand 21:08 Uhr ° Die derzeitige Konjunkturlage stimmt Experten (HPL) und Konsumenten (HPL) optimistisch. Allerdings ist dies kein Beleg für das Vertrauen der Bevölkerung in die Stabilität der Altenrepublik. Im Gegenteil: Tatsächlich wächst die Sorge und frißt sich…

Ohne_Kinder_wächst_die_Zukunftsangst_170215p

 

ZUKUNFT OHNE KINDER: Die „Alternativen“ zerbröseln und die Angst wächst ° HBF-Aktuell, Tübingen 17.02.15, erstellt 17:25 Uhr, Stand 21:08 Uhr ° Die derzeitige Konjunkturlage stimmt Experten (HPL) und Konsumenten (HPL) optimistisch. Allerdings ist dies kein Beleg für das Vertrauen der Bevölkerung in die Stabilität der Altenrepublik. Im Gegenteil: Tatsächlich wächst die Sorge und frißt sich…

Ohne_Kinder_wächst_die_Zukunftsangst_170215

 

ZUKUNFT OHNE KINDER: Die „Alternativen“ zerbröseln und die Angst wächst ° HBF-Aktuell, Tübingen 17.02.15, erstellt 17:25 Uhr ° Die derzeitige Konjunkturlage stimmt Experten (HPL) und Konsumenten (HPL) optimistisch. Allerdings ist dies kein Beleg für das Vertrauen der Bevölkerung in die Stabilität der Altenrepublik. Im Gegenteil: Tatsächlich wächst die Sorge und frißt sich Schritt für Schritt…

Kapitale_Illusionen_v_Offenbarungseid_090215pl

 

Die KAPITALE ILLUSION: Wenig Nachwuchs, aber wenigstens viel Geld – Doch wohin damit? / Kinderschwund-Republik vor der Ent-Täuschung ° HBF-Aktuell, Tübingen 09.02.15, erstellt 15:40 Uhr, Stand 21:15 Uhr ° Mit einer beispiellosen Geldflut versucht die Europäische Zentralbank (EZB) die gigantischen Staatsschulden in Westeuropa nicht außer Kontrolle geraten zu lassen und dabei zugleich der lahmenden Wirtschaft…

Kapitale_Illusionen_v_Offenbarungseid_090215b

 

Die KAPITALE ILLUSION: Wenig Nachwuchs, aber wenigstens viel Geld – Doch wohin damit? / Kinderschwund-Republik vor der Ent-Täuschung ° HBF-Aktuell, Tübingen 09.02.15, erstellt 15:40 Uhr, Stand 20:42 Uhr ° Mit einer beispiellosen Geldflut versucht die Europäische Zentralbank (EZB) die gigantischen Staatsschulden in Westeuropa nicht außer Kontrolle geraten zu lassen und dabei zugleich der lahmenden Wirtschaft…

Kapitale_Illusionen_v_Offenbarungseid_090215p

 

Die KAPITALE ILLUSION: Wenig Nachwuchs, aber wenigstens viel Geld – Doch wohin damit? / Kinderschwund-Republik vor der Ent-Täuschung ° HBF-Aktuell, Tübingen 09.02.15, erstellt 15:40 Uhr, Stand 20:42 Uhr ° Mit einer beispiellosen Geldflut versucht die Europäische Zentralbank (EZB) die gigantischen Staatsschulden in Westeuropa nicht außer Kontrolle geraten zu lassen und dabei zugleich der lahmenden Wirtschaft…

Kapitale_Illusionen_v_Offenbarungseid_090215

 

Die KAPITALE ILLUSION: Wenig Nachwuchs, aber wenigstens viel Geld – Doch wohin damit? / Kinderschwund-Republik vor der Ent-Täuschung ° HBF-Aktuell, Tübingen 09.02.15, erstellt 15:40 Uhr ° Mit einer beispiellosen Geldflut versucht die Europäische Zentralbank (EZB) die gigantischen Staatsschulden in Westeuropa nicht außer Kontrolle geraten zu lassen und dabei zugleich der lahmenden Wirtschaft Schwung zu verleihen…

Einwanderung_und_Arbeitsmarktstudie_060215pl

 

Einwanderung statt Nachwuchspflege: Bundesarbeitsministerin hofft auf Migranten    – einheimische Potentiale bekommen (nur) verbale Unterstützung ° HBF-Aktuell, Tübingen 06.02.15, erstellt 14:55 Uhr, Stand 16:22 Uhr ° Die Einwanderungsrekorde der letzten Jahre (vgl. zuletzt HBF 21.01.15) schüren bei Politik, Experten und Wirtschaft die Hoffnung, die programmierte Schrumpf-Alterung weniger dramatisch ausfallen zu lassen. Eine gestern vorgelegte Regierungsstudie…

Einwanderung_und_Arbeitsmarktstudie_060215b

 

Einwanderung statt Nachwuchspflege: Bundesarbeitsministerin hofft auf Migranten – einheimische Potentiale bekommen (nur) verbale Unterstützung ° HBF-Aktuell, Tübingen 06.02.15, erstellt 14:55 Uhr, Stand 16:22 Uhr ° Die Einwanderungsrekorde der letzten Jahre (vgl. zuletzt HBF 21.01.15) schüren bei Politik, Experten und Wirtschaft die Hoffnung, die programmierte Schrumpf-Alterung weniger dramatisch ausfallen zu lassen. Eine gestern vorgelegte Regierungsstudie stützt…

Einwanderung_und_Arbeitsmarktstudie_060215p

 

Einwanderung statt Nachwuchspflege: Bundesarbeitsministerin hofft auf Migranten – einheimische Potentiale bekommen (nur) verbale Unterstützung ° HBF-Aktuell, Tübingen 06.02.15, erstellt 14:55 Uhr, Stand 16:22 Uhr ° Die Einwanderungsrekorde der letzten Jahre (vgl. zuletzt HBF 21.01.15) schüren bei Politik, Experten und Wirtschaft die Hoffnung, die programmierte Schrumpf-Alterung weniger dramatisch ausfallen zu lassen. Eine gestern vorgelegte Regierungsstudie stützt…

Einwanderung_und_Arbeismarktstudie_060215

 

Einwanderung statt Nachwuchspflege: Bundesarbeitsministerin hofft auf Migranten  – einheimische Potentiale bekommen (nur) verbale Unterstützung ° HBF-Aktuell, Tübingen 06.02.15, erstellt 14:55 Uhr ° Die Einwanderungsrekorde der letzten Jahre (vgl. zuletzt HBF 21.01.15) schüren bei Politik, Experten und Wirtschaft die Hoffnung, die programmierte Schrumpf-Alterung weniger dramatisch ausfallen zu lassen. Eine gestern vorgelegte Regierungsstudie stützt jetzt diesen Optimismus…

Einwanderung_statt_Nachwuchspflege_220115pl

 

EINWANDERUNG STATT NACHWUCHSPFLEGE: Polit-medialer Tunnelblick verkennt die Prioritäten ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.01.15, erstellt 19:53 Uhr, Stand 22:18 Uhr ° Seit Wochen debattieren Politik und Medien über die Notwendigkeit, Wege und Hindernisse zu einer offensiveren Einwanderungspolitik, um den Folgen des „demographischen Wandels“ (= Schrumpf-Alterung) zu begegnen (HPL – vgl. dazu auch HBF 2014/2015). Dabei stufen Fachleute…

Einwanderung_statt_Nachwuchspflege_220115b

 

EINWANDERUNG STATT NACHWUCHSPFLEGE: Polit-medialer Tunnelblick verkennt die Prioritäten ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.01.15, erstellt 19:53 Uhr, Stand 22:18 Uhr ° Seit Wochen debattieren Politik und Medien über die Notwendigkeit, Wege und Hindernisse zu einer offensiveren Einwanderungspolitik, um den Folgen des „demographischen Wandels“ (= Schrumpf-Alterung) zu begegnen (HPL – vgl. dazu auch HBF 2014/2015). Dabei stufen Fachleute…

Einwanderung_statt_Nachwuchspflege_220115p

 

EINWANDERUNG STATT NACHWUCHSPFLEGE: Polit-medialer Tunnelblick verkennt die Prioritäten ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.01.15, erstellt 19:53 Uhr, Stand 22:18 Uhr ° Seit Wochen debattieren Politik und Medien über die Notwendigkeit, Wege und Hindernisse zu einer offensiveren Einwanderungspolitik, um den Folgen des „demographischen Wandels“ (= Schrumpf-Alterung) zu begegnen (HPL – vgl. dazu auch HBF 2014/2015). Dabei stufen Fachleute…

Einwanderung_statt_Nachwuchspflege_220115

 

EINWANDERUNG STATT NACHWUCHSPFLEGE: Polit-medialer Tunnelblick verkennt die Prioritäten ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.01.15, erstellt 19:53 Uhr ° Seit Wochen debattieren Politik und Medien über die Notwendigkeit, Wege und Hindernisse zu einer offensiveren Einwanderungspolitik, um den Folgen des „demographischen Wandels“ (= Schrumpf-Alterung) zu begegnen (HPL – vgl. dazu auch HBF 2014/2015). Dabei stufen Fachleute (HPL) und selbst…

Migrationsbericht-2013_Einwanderung_u_Geburten_220115p

 

Migrationsbericht 2013: MEHR EINWANDERER = MEHR GEBURTEN – aber dennoch keine Lösung für Deutschlands Demographieproblem ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.01.15, erstellt 14:53 Uhr, Stand 17:07 Uhr ° 2013 erreichte Deutschland den höchsten Einwanderungsstand seit 1993 (HPL). Für 2014 rechnen die Statistiker mit einer nochmaligen Erhöhung (HPL). In den letzten Jahren sind damit weit mehr als 1…

Migrationsbericht-2013_Einwanderung_u_Geburten_220115

 

Migrationsbericht 2013: MEHR EINWANDERER = MEHR GEBURTEN – aber dennoch keine Lösung für Deutschlands Demographieproblem ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.01.15, erstellt 14:53 Uhr ° 2013 erreichte Deutschland den höchsten Einwanderungsstand seit 1993 (HPL). Für 2014 rechnen die Statistiker mit einer nochmaligen Erhöhung (HPL). In den letzten Jahren sind damit weit mehr als 1 Millionen Menschen aus…

Konsumrausch_im_Abendland_221214pl

 

WEIHNACHTEN: Fest des KONSUMRAUSCHs in einer gefährdeten Welt – Den „Untergang des Abendlandes“ besorgen wir schon selber! ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.12.2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 23.12.14, 09:05 Uhr ° Mit christlichen Weihnachtsliedern will die PEGIDA-Bewegung heute Abend in Dresden wieder gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ protestieren. Obwohl die Faktenbasis der Islamkritiker schnell zu entkräften (HPL)…

Konsumrausch_im_Abendland_221214

 

WEIHNACHTEN: Fest des KONSUMRAUSCHs in einer gefährdeten Welt – Den „Untergang des Abendlandes“ besorgen wir schon selber! ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.12.2014, erstellt 15:00 Uhr ° Mit christlichen Weihnachtsliedern will die PEGIDA-Bewegung heute Abend in Dresden wieder gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ protestieren. Obwohl die Faktenbasis der Islamkritiker schnell zu entkräften (HPL) und deren Parolen sogar…

Konsumrausch_im_Abendland_221214b

 

WEIHNACHTEN: Fest des KONSUMRAUSCHs in einer gefährdeten Welt – Den „Untergang des Abendlandes“ besorgen wir schon selber! ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.12.2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 23.12.14, 09:05 Uhr ° Mit christlichen Weihnachtsliedern will die PEGIDA-Bewegung heute Abend in Dresden wieder gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ protestieren. Obwohl die Faktenbasis der Islamkritiker schnell zu entkräften (HPL)…

Konsumrausch_im_Abendland_221214p

 

WEIHNACHTEN: Fest des KONSUMRAUSCHs in einer gefährdeten Welt – Den „Untergang des Abendlandes“ besorgen wir schon selber! ° HBF-Aktuell, Tübingen 22.12.2014, erstellt 15:00 Uhr, Stand 23.12.14, 09:05 Uhr ° Mit christlichen Weihnachtsliedern will die PEGIDA-Bewegung heute Abend in Dresden wieder gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ protestieren. Obwohl die Faktenbasis der Islamkritiker schnell zu entkräften (HPL)…

Praeventionsgesetz_als_Tischfeuerwerk_181214pl

 

FIT für die ALTENREPUBLIK: Das PRÄVENTIONSGESETZ der Bundesregierung – Mit einem Tischfeuerwerk gegen gesundheitsfeindliche Strukturprobleme ° HBF-Aktuell, Tübingen 18.12.2014, erstellt 15:24 Uhr, Stand 21:15 Uhr ° Die Alterung des Landes schlägt schon jetzt massiv auf das Gesundheitswesen durch (vgl. z.B. HBF 2014). Erst kürzlich haben Bund und Länder deshalb einen weiteren Schritt unternommen, um das…

Praeventionsgesetz_als_Tischfeuerwerk_181214

 

FIT für die ALTENREPUBLIK: Das PRÄVENTIONSGESETZ der Bundesregierung – Mit einem Tischfeuerwerk gegen gesundheitsfeindliche Strukturprobleme ° HBF-Aktuell, Tübingen 18.12.2014, erstellt 15:24 Uhr ° Die Alterung des Landes schlägt schon jetzt massiv auf das Gesundheitswesen durch (vgl. z.B. HBF 2014). Erst kürzlich haben Bund und Länder deshalb einen weiteren Schritt unternommen, um das medizinische Angebot weiter…

Praeventionsgesetz_als_Tischfeuerwerk_181214b

 

FIT für die ALTENREPUBLIK: Das PRÄVENTIONSGESETZ der Bundesregierung – Mit einem Tischfeuerwerk gegen gesundheitsfeindliche Strukturprobleme ° HBF-Aktuell, Tübingen 18.12.2014, erstellt 15:24 Uhr, Stand 21:00 Uhr ° Die Alterung des Landes schlägt schon jetzt massiv auf das Gesundheitswesen durch (vgl. z.B. HBF 2014). Erst kürzlich haben Bund und Länder deshalb einen weiteren Schritt unternommen, um das…

Praeventionsgesetz_als_Tischfeuerwerk_181214p

 

FIT für die ALTENREPUBLIK: Das PRÄVENTIONSGESETZ der Bundesregierung – Mit einem Tischfeuerwerk gegen gesundheitsfeindliche Strukturprobleme ° HBF-Aktuell, Tübingen 18.12.2014, erstellt 15:24 Uhr, Stand 21:15 Uhr ° Die Alterung des Landes schlägt schon jetzt massiv auf das Gesundheitswesen durch (vgl. z.B. HBF 2014). Erst kürzlich haben Bund und Länder deshalb einen weiteren Schritt unternommen, um das…

Sinn_demographisches_Defizit_151214

 

Altenrepublik Deutschland: WENN (Erziehungs-)LEISTUNG NICHT ZÄHLT….. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über die Ursachen und dramatischen Folgen des Demographischen Defizits ° HBF-LESE/VIDEO-Tip, Tübingen 15.12.14, erstellt 20:45 Uhr ° Ifo-Institut Montag, 15. Dezember 2014, 18:00 Uhr, ° Generationen(un-)gerechtigkeit, Ursachen, Folgen und Politikimplikationen des demographischen Defizits Universitätsöffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo…

Pegida_falscheÄngste_berechtigteSorgen_121214pl

 

Islamophobe PEGIDA: Falsche Ängste, aber doch allen GRUND ZUR SORGE – Lehrreicher Blick (nicht nur) ins Ausland ° HBF-Aktuell, Tübingen 12.12.2014, erstellt 16:00 Uhr, Stand 21:17 Uhr ° Der wachsende Erfolg der islamophoben PEGIDA-Proteste (vgl. HBF 05.12.14) alarmiert die Politik und die Medien (HPL). Fachleute machen die unzureichende staatliche Vorbereitung auf den absehbaren Anstieg der…