Schwarz-rote Kindergelddebatte_040315

 

Tübingen 04.03.15 ° HBF-Statement zur schwarz-roten Kindergeld-Debatte (HPL): “Die späte und bescheidene Kindergelderhöhung dokumentiert den fehlenden Willen der schwarz-roten Bundesregierung, die wirtschaftliche schwierige Lage vieler Familien spürbar zu verbessern. Vor allem wächst damit der statistisch schon lang dokumentierte Einkommensnachteil von Eltern gegenüber Kinderlosen unterm Strich noch weiter an. Die deutsche Nachwuchsmisere wird so eher noch…

Einwanderung_Gewinner_Verlierer_151214b

 

EINWANDERUNG NÜTZT „uns“ – keiner verliert! / Lebenswirklichkeit etwas „komplexer“ ° HBF-Aktuell, Tübingen 15.12.2014, erstellt 15:44 Uhr, Stand 19:40 Uhr ° Bei der breiten polit-medialen Debatte über die angemessene Reaktion auf die PEGIDA-Proteste herrscht in einem Punkt Einigkeit: Deutschland sei durch die absehbare Schrumpf-Alterung seiner Bevölkerung dringend auf Einwanderung angewiesen und das Land müsse sich…

Kindergeld-Geburtstag_131014p

 

KINDERGELD wird 60 Jahre alt: Ungerecht oder schädlich? – Die (weiterhin) UNVERSTANDENe Familienleistung ° HBF-Aktuell, Tübingen 13. Oktober 2014, erstellt 14:45 Uhr, Stand  14.10.14, 12:18 Uhr ° Morgen wird das "Kindergeld" 60 Jahre (HPL). Für Redaktionen Anlaß, sich wieder über Sinn oder Unsinn dieser familienpolitischen Leistung Gedanken zu machen (HPL). Allerdings demonstrieren sie dabei –…

Kindergeld-Geburtstag_131014

 

KINDERGELD wird 60 Jahre alt: Ungerecht oder schädlich? – Die (weiterhin) UNVERSTANDENe Familienleistung ° HBF-Aktuell, Tübingen 13. Oktober 2014, erstellt 14:45 Uhr ° Morgen wird das "Kindergeld" 60 Jahre (HPL). Für Redaktionen Anlaß, sich wieder über Sinn oder Unsinn dieser familienpolitischen Leistung Gedanken zu machen (HPL). Allerdings demonstrieren sie dabei – gestützt auf das "Wissen"…

SPD_Kindergeldkürzung_für_Reiche_280911

 

„KINDERGELD“KÜRZUNG FÜR REICHE:  Neues SPD-Personal  – aber weiter alte Angst vor konsequenter Leistungsgerechtigkeit für Familien! ° HBF-Aktuell, Tübingen 28.09.2011, erstellt 12:35 Uhr, Ergänzung 07.10.11, 15:35 Uhr ° Laut Süddeutscher Zeitung will die SPD das "Kindergeld" für reiche Eltern kürzen, um damit Leistungsverbesserungen für Geringverdiener zu finanzieren (HPL). Damit greift auch das neue SPD-Spitzenpersonal eine alte und…