Kindergelderhöhung 2015f_020215

 

Neue KINDERGELDDEBATTE: 20 Euro mehr? Oder erst ab dem dritten Kind?… – Verfassungsrechtliche MASSSTÄBE setzen der Politik klare Grenzen ° HBF-Aktuell, Tübingen 02.02.15, erstellt 15:40 Uhr ° Die gestiegenen Lebenshaltungskosten der letzten Jahre zwingen die Bundesregierung zum Handeln: Die Grenzen für den lebensnotwendigen Mindestbedarf (in unserer Gesellschaft = soziokulturelles Existenzminimum), der nicht besteuert werden darf,…

Kinderzuschlag_290114

 

Familienpolitik (nur noch) als Armenhilfe: SPD-Bundesministerin will die Verfassung umgehen / Selbst arbeitsmarktzentrierte Regierungsgutachter haben weiteren Horizont   HBF-Infodienst AKTUELL, Tübingen, 29. Januar 2014, Kurzfassung: Nach der erneuten Anhebung des steuerlich anerkannten Mindestbedarfs für Erwachsene (= Existenzminimum – HPL) kann die Bundesregierung eine (minimale) Anpassung des funktional gleichen Kinderfreibetrags nicht länger aufschieben (HPL). Die damit…