125-Jahre_Rentenversicherung_021214

 

125 JAHRE RENTEN-„VERSICHERUNG“ – warum es nicht funktioniert! Eine HBF-Erinnerungshilfe ° HBF-Aktuell /RÜCKBLENDE, Tübingen 02.12.2014, erstellt 19:00 Uhr ° Rentensicherheit, Familienpolitik und die Kinderlosen – Die vergessenen Einsichten von Adenauers Vordenker WILFRID SCHREIBER – FRANKFURTER RUNDSCHAU dokumentiert seine Gesamtkonzeption ° HBF-Lesetip, Tübingen, 14. September 2004 ° Sehr geehrte Damen und Herren ° die immer weniger…

Auswege aus Kindermangel-050214

 

Kapital statt Kinder oder neue Stärke für die Sozialkassen? / Auswege aus der Schrumpf-Alterung werden immer abschüssiger   HBF-Infodienst AKTUELL, Tübingen, 05. Februar 2014, Kurzfassung: Der (bislang noch regionale) Bevölkerungsschwund löst schon heute Verteilungskämpfe aus, die mit zunehmender Härte ausgetragen werden (HBF 2014a und HPL). Währenddessen beschwören Wissenschaftler gemeinsam mit der Politik in ausdauernder Öffentlichkeitsarbeit…

Arbeitszeitverkürzung und Rentensicherheit_310114

 

  Mehr Elternzeit für Kinder und trotzdem sichere Renten? – Zwischen Durchhalteparolen und Abschied von Illusionen HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 31. Januar 2014, Kurzfassung: Beim Streit um die Kosten des schwarz-roten Rentenpakets (vgl. z.B. HBF 29.01.14) beruhigen Regierung und Gewerkschaften die Öffentlichkeit unisono mit dem Verweis auf Deutschlands wirtschaftliche Erfolge, die es für die Zukunft nur…

Rentenpaket test Solidarität_290114

 

Schwarz-Rotes Rentenpaket: Am (demographischen) Ende der staatlich organisierbaren Solidarität? / Demokratische Mehrheiten sind keine Stabilitätsgarantie mehr ° HBF-Infodienst AKTUELL, Tübingen, 29. Januar 2014, Kurzfassung: ° Die heftige Kritik am schwarz-roten Rentenpaket für ältere Arbeitnehmer und Mütter (vgl. z.B. HBF 24.01.14) reißt nicht ab (HPL). Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles verteidigte heute jedoch ihr Vorhaben erneut mit dem…

Gute Rente_240114

 

Gute Rente für die Alten: Eine moralische Pflicht, aber keine Zukunftsvorsorge / Nachwuchspolitik schrumpft zum politischen Randthema ° HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 24. Januar 2014, erstellt 16:45 Uhr ° Mindestens 160 Mrd. Euro sollen die verbesserte Mütter-Rente und die Rente mit 63 bis zum Jahr 2030 kosten, die die schwarz-rote Regierungskoalition zum Gesetz machen will (HPL).…

Falsche_Zahlenspiele_b_Muetterrente_011113

 

  Falsche Zahlenspiele beim Kampf gegen Mütter-Rente: Quersubventionierung des RV-Haushalts in dreistelliger Milliardenhöhe auf dem „Familien-Ticket“ – HBF-Auswertung der Versicherungsstatistik ° HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 01. November 2013, erstellt 11:00 Uhr, Stand 16:39 Uhr ° Beim Streit um die Finanzierung der möglichen Rentenerhöhung für Mütter mit Geburten vor 1992 wird öffentlich mit falschen Zahlen operiert. Nach…