Taz_ArbeitsmarktFeminismus_140314

Naiver Arbeitsmarkt-Feminismus

taz-Leser/innen zeigen sich irritiert

°

HBF-Lese-Tip Tübingen 14. März 2014, erstellt 15:22 Uhr, Stand 20:59 Uhr

°

Die arbeitsmarktzentrierte „Familienpolitik“ der Bundesregierungen seit der Jahrtausendwende findet bei frauenpolitisch bewegten Experten/innen, Verbänden und Redaktionen großen Zustimmung. Nachdem die schwarz-rote Bundesregierung gerade ihre Absichten für die laufende Legislaturperiode vorgestellt hat (HPL), gab es bei der „alternativen“ taz besonders lauten Beifall dafür zu lesen (HPL). Einige Leser/innen zeigten sich allerdings von dieser bedingungslosen Unterstützung des Regierungskurses höchst irritiert (HPL).

°

Die VOLLTEXT-Version mit aktivierbaren HPL-Links steht nur unseren Abonnenten/innen zur Verfügung: Die Premium/Plus– / die Basis-Dienst– / die HBF-Test-Abo-Version (ab 18:30 Uhr)

°

Zum Thema siehe auch:

Veröffentlicht von admin

Leiter des Heidelberger Büros für Familienfragen und soziale Sicherheit

Schreibe einen Kommentar