Bildungsplanung_in_der_Altenrepublik_260214b

    Bildungsplanung in der Altenrepublik: Zwischen Fehlsteuerung und Übersteuerung ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 26. Februar 2014, erstellt 15:10 Uhr, Stand 18:45 Uhr Laut Haushaltsplanung sollen die öffentlichen Bildungsausgaben im letzten Jahr auf 116,6 Mrd. Euro (+4,1%) gestiegen sein, wie das Statistische Bundesamt heute meldet (HPL). Für die Hochschulen im Überlastbetrieb ist das dennoch keine beruhigende […]

Produktivitaetsillusion_190214b

  Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck   HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr, Stand 16:56 Uhr Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele […]

Produktivitaetsillusion_190214PL

Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr,  Stand 19:29 Uhr Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele freie Hebammen […]

Produktivitaetsillusion_190214p

  Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck   HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr, Stand 16:56 Uhr Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele […]

Produktivitaetsillusion_190214

Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr ° Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele freie Hebammen (HPL) […]

BGH-Urteil_Unterhalt_170214B

UNTERHALT FÜR RABENELTERN: BGH-Urteil im Medienspiegel – der nächste Warnschuß für den alternden Sozialstaat ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 17. Februar 2014, erstellt 15:25 Uhr, Stand 19:28 Uhr ° Kinder können zur Übernahme der Pflegekosten für ihre alten Eltern verpflichtet werden, selbst wenn ihr persönliches Verhältnis zueinander zerüttet ist. Diese Entscheidung des Bundesgerichtshofs (HPL) hat letzte Woche […]

BGH-Urteil_Unterhalt_170214P

UNTERHALT FÜR RABENELTERN: BGH-Urteil im Medienspiegel – der nächste Warnschuß für den alternden Sozialstaat HBF-AKTUELL, Tübingen, 17. Februar 2014, erstellt 15:25 Uhr, Stand 19:28 Uhr Kinder können zur Übernahme der Pflegekosten für ihre alten Eltern verpflichtet werden, selbst wenn ihr persönliches Verhältnis zueinander zerüttet ist. Diese Entscheidung des Bundesgerichtshofs (HPL) hat letzte Woche für Aufsehen […]

BGH-Urteil_Unterhalt_170214PL

UNTERHALT FÜR RABENELTERN: BGH-Urteil im Medienspiegel – der nächste Warnschuß für den alternden Sozialstaat ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 17. Februar 2014, erstellt 15:25 Uhr, Stand 19:28 Uhr ° Kinder können zur Übernahme der Pflegekosten für ihre alten Eltern verpflichtet werden, selbst wenn ihr persönliches Verhältnis zueinander zerüttet ist. Diese Entscheidung des Bundesgerichtshofs (HPL) hat letzte Woche […]

BGH-Urteil_Unterhalt_170214

Unterhalt für Rabeneltern: BGH-Urteil im Medienspiegel – der nächste Warnschuß für den alternden Sozialstaat   HBF-AKTUELL, Tübingen, 17. Februar 2014, erstellt 15:25 Uhr Kinder können zur Übernahme der Pflegekosten für ihre alten Eltern verpflichtet werden, selbst wenn ihr persönliches Verhältnis zueinander zerüttet ist. Diese Entscheidung des Bundesgerichtshofs (HPL) hat letzte Woche für Aufsehen und bei […]

Schweizer_Einwanderung_120214PL

    Schweizer Einwanderungs-Abstimmung: Angst ist (k)ein schlechter Ratgeber. – Eine Nachbetrachtung   HBF-AKTUELL, Tübingen, 12. Februar 2014, erstellt 18:29 Uhr, Stand 19:45 Uhr   Das Schweizer Votum für eine Einwanderungsbremse (vgl. HBF 10.02.14) ist in der polit-medialen Öffentlichkeit weitgehend auf scharfe Ablehnung gestoßen. Leider, so der Tenor, sei es den Populisten gelungen, die Ängste […]

Schweizer_Einwanderung_120214P

Schweizer Einwanderungs-Abstimmung: Angst ist (k)ein schlechter Ratgeber. – Eine Nachbetrachtung   HBF-AKTUELL, Tübingen, 12. Februar 2014, erstellt 18:29 Uhr, Stand 19:45 Uhr Das Schweizer Votum für eine Einwanderungsbremse (vgl. HBF 10.02.14) ist in der polit-medialen Öffentlichkeit weitgehend auf scharfe Ablehnung gestoßen. Leider, so der Tenor, sei es den Populisten gelungen, die Ängste in der Bevölkerung […]

Homo-Debatte_u_Familienpolitik_120214P

Homo-Debatte als „Kulturkampf“: Die modernisierte Familienpolitik hat versagt.   HBF-AKTUELL, Tübingen, 12. Februar 2014, erstellt 14:57 Uhr, Stand 16:20 Uhr Der Streit um die Aufklärung über Homosexualität an der Schule sorgt seit Wochen für heftige öffentliche Debatten. Auslöser ist der neue Bildungsplan der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg, der die „sexuelle Vielfalt“ im Unterricht behandeln soll. […]

Homo-Debatte_u_Familienpolitik_120214

Homo-Debatte als „Kulturkampf“: Die modernisierte Familienpolitik hat versagt.   HBF-AKTUELL, Tübingen, 12. Februar 2014 Der Streit um die Aufklärung über Homosexualität an der Schule sorgt seit Wochen für heftige öffentliche Debatten. Auslöser ist der neue Bildungsplan der grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg, der die „sexuelle Vielfalt“ im Unterricht behandeln soll. Gestern abend kam es in der […]

Schweizer-Einwanderungsvotum_100214P

„Beruhigende“ Botschaft der Schweizer Einwanderungs-Votums: Deutschland ist nicht reich genug, um sich eine Abschottungspolitik leisten zu können   HBF-AKTUELL, Tübingen, 10. Februar 2014, erstellt 16:00 Uhr Die knappe Mehrheit der Schweizer für eine Abkehr vom EU-weiten unbegrenzten Einwanderungsrecht bei der gestrigen Volksabstimmung sorgt national wie international für Besorgnis (HPL). Alarmierend ist dabei vor allem die […]

Schweizer-Einwanderungsvotum_100214

„Beruhigende“ Botschaft der Schweizer Einwanderungs-Votums: Deutschland ist nicht reich genug, um sich eine Abschottungspolitik leisten zu können ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 10. Februar 2014, erstellt 16:00 Uhr ° Die knappe Mehrheit der Schweizer für eine Abkehr vom EU-weiten unbegrenzten Einwanderungsrecht bei der gestrigen Volksabstimmung sorgt national wie international für Besorgnis (HPL). Alarmierend ist dabei vor allem […]

Alterung_Entwicklung_Folgen_080214P

HBF-Sachgebiete ° Alterung / Vergreisung / Schrumpfung der Bevölkerung / Demographischer Wandel: ° ENTWICKLUNG FOLGEN: 1. Allgemein 2. Renten-/ Pflege-/ Krankenversicherung 3. Arbeitsmarkt / Haushalte / Konjunktur / Demokratie 4. Länder, Kommunen und Städte 5. Gesellschaft RAKTIONEN und KONZEPTE ° Stand 06.06.14 ° Chronologische Sammlung von Stellungnahmen, Medienbeiträgen, Studien, Fachbeiträgen u.ä. ° Hinweis: Der aktuellste […]

Einwanderungsrekord_080114P

Einwanderungsrekord und der „große“ Streit um die Freizügigkeit: „Armutseinwanderung“ bleibt Deutschlands kleinste Sorge ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 08. Januar 2014, erstellt 12:55 Uhr, Stand 18:30 Uhr ° 2013 verzeichnete das Land einen Einwanderungsrekord, der die Gesamtbevölkerung trotz anhaltenden Kinderschwunds zum dritten mal in Folge weiter steigen läßt (HPL). Angesichts dieser Entwicklung fühlt sich die CSU gefordert, […]

Einwanderungentlastung_070214

 Einwanderung als Rezept gegen Schrumpf-Alterung: Max-Planck-Forscher sieht demographische Entlastungswirkung deutlich überschätzt Einwanderungs-Erfolge werden zum Risiko für die deutsche Wirtschaft   HBF-Infodienst AKTUELL, Tübingen, 07. Februar 2014, Kurzfassung: Der Einwanderungsrekord des letzten Jahres (vgl. HBF 2014) ist für die Bundesregierung eine Bestätigung ihrer kompensatorischen Demographiestrategie (vgl. dazu z.B. HBF 2012).  Daß solch eine Entwicklung nicht nur als […]

Auswege aus Kindermangel-050214_P

Kapital statt Kinder oder neue Stärke für die Sozialkassen? / Auswege aus der Schrumpf-Alterung werden immer abschüssiger   HBF-Infodienst AKTUELL, Tübingen, 05. Februar 2014, Kurzfassung:   Der (bislang noch regionale) löst schon heute Verteilungskämpfe aus, die mit zunehmender Härte ausgetragen werden (HBF 2014a und HPL). Währenddessen beschwören Wissenschaftler gemeinsam mit der Politik in ausdauernder Öffentlichkeitsarbeit […]

Auswege aus Kindermangel-050214

Kapital statt Kinder oder neue Stärke für die Sozialkassen? / Auswege aus der Schrumpf-Alterung werden immer abschüssiger   HBF-Infodienst AKTUELL, Tübingen, 05. Februar 2014, Kurzfassung: Der (bislang noch regionale) Bevölkerungsschwund löst schon heute Verteilungskämpfe aus, die mit zunehmender Härte ausgetragen werden (HBF 2014a und HPL). Währenddessen beschwören Wissenschaftler gemeinsam mit der Politik in ausdauernder Öffentlichkeitsarbeit […]

Arbeitszeitverkürzung und Rentensicherheit_310114P

Mehr Elternzeit für Kinder und trotzdem sichere Renten? – Zwischen Durchhalteparolen und Abschied von Illusionen HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 31. Januar 2014 Beim Streit um die Kosten des schwarz-roten Rentenpakets (vgl. z.B. HBF 29.01.14) beruhigen Regierung und Gewerkschaften die Öffentlichkeit unisono mit dem Verweis auf Deutschlands wirtschaftliche Erfolge, die es für die Zukunft nur fortzuschreiben gelte […]

Arbeitszeitverkürzung und Rentensicherheit_310114

  Mehr Elternzeit für Kinder und trotzdem sichere Renten? – Zwischen Durchhalteparolen und Abschied von Illusionen HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 31. Januar 2014, Kurzfassung: Beim Streit um die Kosten des schwarz-roten Rentenpakets (vgl. z.B. HBF 29.01.14) beruhigen Regierung und Gewerkschaften die Öffentlichkeit unisono mit dem Verweis auf Deutschlands wirtschaftliche Erfolge, die es für die Zukunft nur […]

AOK-Krankenhausreport_220114

AOK-KRANKENHAUSREPORT: Mehr Effizienz! – Kein nebenwirkungsfreies Rezept gegen die steigenden Kosten der (Schrumpf-)Alterung ° HBF-Aktuell, Tübingen, 22. Januar 2014, erstellt 15:50 Uhr °  Kurzfassung: In Deutschlands Krankenhäusern sterben pro Jahr fast sechs Mal mehr Menschen durch Behandlungsfehler als durch Straßenunfälle – so das Ergebnis des neuen AOK-Krankenhausreports (HPL). Fast die Hälfte der Todesfälle sei durch […]

Kinderschwund_gestalten_Schwierigkeiten_130114

    Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten ° HBF-Aktuell, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr ° Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich sieht (vgl. HBF […]

Kinderschwund_gestalten_Schwierigkeiten_130114p

  Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten ° HBF-Aktuell, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr, Stand 21:10 Uhr ° Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich sieht […]

Kinderschwund_gestalten_Schwierigkeiten_130114pl

    Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten ° HBF-Aktuell, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr, Stand 21:10 Uhr ° Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich […]

Kinderschwund gestalten_130114

Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr ° Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich sieht (vgl. HBF 2013). Das […]

Kinderschwund gestalten_130114P

Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten   HBF-AKTUELL, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr   Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich sieht (vgl. HBF 2013). Das […]

Kinderschwund_gestalten_Schwierigkeiten_130114b

    Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten ° HBF-Aktuell, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr, Stand 21:10 Uhr ° Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich […]

Neue_Vaeter_als_Risiko_Zol_100114

Die neuen Väter: Ein Gewinn für die Familien – aber eine Gefahr für die Altenrepublik / ZEIT-Online mit Gastbeitrag Kostas Petropulos ° HBF-Aktuell/Lese-Tip, Tübingen, 10. Januar 2014, erstellt 20:57 Uhr ZEIT-Online 10. Januar 2014 19:57 Uhr Familie Neue Väter, neue Probleme Moderne Väter nehmen Auszeiten und reduzieren den Job. Davon profitieren Kinder, Frauen und die […]

DatenReport2013_271113p

  Tübingen, 27. November 2013 erstellt 15:30 Uhr, Stand 19:41 Uhr   Datenreport 2013: Warum die moderne Familienpolitik in der Sackgasse steckt / Neue schwarz-rote Koalition kapituliert   Kurzfassung:   Der „modernisierten Familienpolitik“ (z.B. Unterhaltsrechts-Novelle, Elterngeld- und „Krippen“-Ausbau“) ist es gelungen, die Erwerbsbeteiligung von Müttern deutlich zu erhöhen (vgl.HBF-Statistik). Dennoch hat sie zentrale familien- und […]

Populaere Irrtümer zur Demografie-SWR2-Vortrag_270913

Populäre Irrtümer zur Demographie: Warum Deutschland seinen Kinderschwund nicht stoppt – SWR2-Vortrag von K. Petropulos, 03. Oktober 2013  ° HBF-HÖR-TIP/Aktuell Tübingen, 27. September 2013, erstellt 15:15 Uhr ° Ausländische Beobachter des Bundestagswahlkampfes staunten darüber, daß die Schrumpf-Alterung der Bevölkerung für die Parteien (und Medien) trotzt ihrer massiven Auswirkungen auf Gesellschaft, Sozialstaat und Wirtschaft (vgl. HBF-Themen-Archiv) […]

Fruchtlose_Betreuungsgelddebatte_Alternativen_300412pl

HBF-Aktuell -HBF-Aktuell -HBF-Aktuell -HBF-Aktuell -HBF-Aktuell -HBF-Aktuell -HBF-Aktuell ° Fruchtlose Betreuungsgeld-Debatte  – Bundesregierung verstärkt Engagement bei "demographischer Alternative"  / Kurzsichtiger "Erfolg" droht ° Kurzfassung: ° Die Logik der vehementen Betreuungsgeld-Kritik (HPL) führt zu durchaus konsequenten Vorschlägen, die den Mut ihrer Protagonisten/innen (noch) zu überfordern scheinen (HPL). Auf der anderen Seite rechnet selbst die Bundesregierung nicht mit […]

Gesundheitskosten der Alterung-301111_P

Alterung läßt Krankheitskosten nicht explodieren!  – Kassenstudie schürt billige Illusionen  HBF-Infodienst, Tübingen, 30. November 2011, Kurzfassung: Die Alterung der Bevölkerung wird die Kosten im Gesundheitswesen nicht überdurchschnittlich stark steigen lassen, so die Botschaft des neuesten AOK-Gesundheitsreports (HPL). Das steht im diametralen Gegensatz zur bisherigen, fest etablierten Auffassung (vgl. z.B. Expertenbericht der Bundesregierung 2011) und zur […]

ifo-Sinn-Rentenkuerzung-fuer-Kinderlose_270303

Halbe Rente für Kinderlose?  – ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über die Folgen des verdrängten demographischen Desasters ° HBF-Lesetip, Tübingen, 27. März 2003, Aktualisierung 17.05.10, Stand 19:10 Uhr ° Sehr geehrte Damen und Herren, ° die weitreichenden Folgen des US-amerikanischen Angriffskrieges auf den Irak für die Welt und die Bundesrepublik sind zur Zeit noch nicht absehbar. Dagegen […]