Mehr_Frauen_fuer_sich_050314p

 

“Mehr Frauen können für sich selbst sorgen”: Einsamer Fortschritt! HBF-AKTUELL Tübingen 05. März 2014, erstellt 15:40 Uhr, Stand 19:31 Uhr Immer mehr Frauen leben von ihrer eigenen Erwerbsarbeit, meldet das Statistische Bundesamt (HPL). Insgesamt deutlich verbessert habe sich seit der Jahrtausendwende auch ihre Teilhabe am Arbeitsmarkt, wie Wirtschaftsforscher registrieren. Im europäischen Vergleich übertreffe Deutschland damit…

Kinder_und_Karriere_030314p

 

Kinder und Karriere: „Es geht doch nicht!“-Berichte häufen sich – Das nächste „G8“-Fiasko der Politik? HBF-AKTUELL Tübingen 03. März 2014, erstellt 17:59 Uhr, Stand 04.03.14, 11:45 Uhr Die Vereinbarkeit von “Kinder und Karriere” genießt polit-medial eine hohe Wertschätzung (HPL). Manuela (SPD), amtierende Bundesfamilienministerin, hat deshalb die doppelte, vollzeitnahe Erwerbstätigkeit für junge Eltern zu ihrer politischen…

Kinder+Karriere_Illusion_030314b

 

Kinder und Karriere: „Es geht doch nicht!“-Berichte häufen sich – Das nächste „G8“-Fiasko der Politik? HBF-AKTUELL Tübingen 03. März 2014, erstellt 17:59 Uhr, Stand 20:07 Uhr Die Vereinbarkeit von “Kinder und Karriere” genießt polit-medial eine hohe Wertschätzung (HPL). Manuela (SPD), amtierende Bundesfamilienministerin, hat deshalb die doppelte, vollzeitnahe Erwerbstätigkeit für junge Eltern zu ihrer politischen Vision…

Kinder_und_Karriere_030314pl

 

  Kinder und Karriere: „Es geht doch nicht!“-Berichte häufen sich – Das nächste „G8“-Fiasko der Politik? HBF-AKTUELL Tübingen 03. März 2014, erstellt 17:59 Uhr, Stand 04.03.14, 11:45 Uhr Die Vereinbarkeit von “Kinder und Karriere” genießt polit-medial eine hohe Wertschätzung (HPL). Manuela (SPD), amtierende Bundesfamilienministerin, hat deshalb die doppelte, vollzeitnahe Erwerbstätigkeit für junge Eltern zu ihrer…

Kinder+Karriere_Illusion_030314p

 

Kinder und Karriere: „Es geht doch nicht!“-Berichte häufen sich – Das nächste „G8“-Fiasko der Politik? HBF-AKTUELL Tübingen 03. März 2014, erstellt 17:59 Uhr, Stand 04.03.14, 11:45 Uhr Die Vereinbarkeit von “Kinder und Karriere” genießt polit-medial eine hohe Wertschätzung (HPL). Manuela (SPD), amtierende Bundesfamilienministerin, hat deshalb die doppelte, vollzeitnahe Erwerbstätigkeit für junge Eltern zu ihrer politischen…

Kinder+Karriere_Illusion_030314

 

Kinder und Karriere: „Es geht doch nicht!“-Berichte häufen sich – Das nächste „G8“-Fiasko der Politik? HBF-AKTUELL Tübingen 03. März 2014, erstellt 17:59 Uhr, Stand 18:42 Uhr Die Vereinbarkeit von “Kinder und Karriere” genießt polit-medial eine hohe Wertschätzung (HPL). Manuela (SPD), amtierende Bundesfamilienministerin, hat deshalb die doppelte, vollzeitnahe Erwerbstätigkeit für junge Eltern zu ihrer politischen Vision…

Kinder+Karriere_Illusion_030314pl

 

Kinder und Karriere: „Es geht doch nicht!“-Berichte häufen sich – Das nächste „G8“-Fiasko der Politik? ° HBF-AKTUELL Tübingen 03. März 2014, erstellt 17:59 Uhr, Stand 04.03.14, 11:45 Uhr ° Die Vereinbarkeit von “Kinder und Karriere” genießt polit-medial eine hohe Wertschätzung (HPL). Manuela (SPD), amtierende Bundesfamilienministerin, hat deshalb die doppelte, vollzeitnahe Erwerbstätigkeit für junge Eltern zu…

Kinderzeit_gegen_Wachstumswahn_210214pl

 

  Zeit für die eigenen Kinder! – Das radikalste Mittel gegen den kapitalen Wachstumswahn! / Felix Sieblers Argumente für eine unverkürzte Elternschaft ° HBF-AKTUELL/LESE-TIP, Tübingen, 21. Februar 2014, erstellt 14:28 Uhr, Stand 19:07 Uhr Wachstumskritik hat Konjunktur (HPL). Angesichts der immer heftigeren und häufigeren Wetterkapriolen (HPL) greift das kollektive Unbehagen am bisherigen Wirtschaftsmodell weiter um…

Produktivitaetsillusion_190214b

 

  Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck   HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr, Stand 16:56 Uhr Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele…

Produktivitaetsillusion_190214PL

 

Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr,  Stand 19:29 Uhr Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele freie Hebammen…

Produktivitaetsillusion_190214p

 

  Schneller (Arbeits-)Leben!? – Das Patentrezept des altersschwachen Sozialstaats unter Druck   HBF-AKTUELL, Tübingen, 19. Februar 2014, erstellt 14:18 Uhr, Stand 16:56 Uhr Der anhaltende Kinderschwund (HPL) ist bei Politik (vgl. z.B. HBF 2012), Experten (HPL und z.B. HBF 2013) und Verbänden längst kein Anlaß mehr zur Sorge. Nur das drohende versicherungstechnische Aus für viele…

DAK-Stress-Studie_140214B

 

 Streßfaktor Kind? – Auch Kinderlosen geht’s nicht besser! / DAK-Studie führt in die Irre HBF-AKTUELL, Tübingen, 14. Februar 2014, erstellt 15:20 Uhr, Stand 17:16 Uhr Zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr müssen junge Leute heute ihre grundlegenden Entscheidungen zu Beruf, Partnerschaft und Familiengründung treffen. Diese extrem verdichtete Zeitphase bezeichnen Fachleute als Rushhour des Lebens und…

DAK-Stress-Studie_140214P

 

 Streßfaktor Kind? – Auch Kinderlosen geht’s nicht besser! / DAK-Studie führt in die Irre ° HBF-AKTUELL, Tübingen, 14. Februar 2014, erstellt 15:20 Uhr, Stand 17:16 Uhr Zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr müssen junge Leute heute ihre grundlegenden Entscheidungen zu Beruf, Partnerschaft und Familiengründung treffen. Diese extrem verdichtete Zeitphase bezeichnen Fachleute als Rushhour des Lebens…

DAK-Stress-Studie_140214

 

Streßfaktor Kind? – Auch Kinderlosen geht’s nicht besser! / DAK-Studie führt in die Irre   HBF-AKTUELL, Tübingen, 14. Februar 2014,  erstellt 15:20 Uhr   Zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr müssen junge Leute heute ihre grundlegenden Entscheidungen zu Beruf, Partnerschaft und Familiengründung treffen. Diese extrem verdichtete Zeitphase bezeichnen Fachleute als Rushhour des Lebens und sehen sie…

Arbeitszeitverkürzung und Rentensicherheit_310114P

 

Mehr Elternzeit für Kinder und trotzdem sichere Renten? – Zwischen Durchhalteparolen und Abschied von Illusionen HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 31. Januar 2014 Beim Streit um die Kosten des schwarz-roten Rentenpakets (vgl. z.B. HBF 29.01.14) beruhigen Regierung und Gewerkschaften die Öffentlichkeit unisono mit dem Verweis auf Deutschlands wirtschaftliche Erfolge, die es für die Zukunft nur fortzuschreiben gelte…

Arbeitszeitverkürzung und Rentensicherheit_310114

 

  Mehr Elternzeit für Kinder und trotzdem sichere Renten? – Zwischen Durchhalteparolen und Abschied von Illusionen HBF-Infodienst AKTUELL Tübingen, 31. Januar 2014, Kurzfassung: Beim Streit um die Kosten des schwarz-roten Rentenpakets (vgl. z.B. HBF 29.01.14) beruhigen Regierung und Gewerkschaften die Öffentlichkeit unisono mit dem Verweis auf Deutschlands wirtschaftliche Erfolge, die es für die Zukunft nur…

Kinderschwund_gestalten_Schwierigkeiten_130114p

 

  Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten ° HBF-Aktuell, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr, Stand 21:10 Uhr ° Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich sieht…

Kinderschwund gestalten_130114P

 

Kinderschwund „gestalten“ statt stoppen! – Schwarz-Rotes Regierungsvorhaben hat immer noch mit „Startschwierigkeiten“ zu kämpfen / „Moderne Väter“ als neuer demographischer Risikoposten   HBF-AKTUELL, Tübingen, 13. Januar 2014, erstellt 17:10 Uhr   Die Korrektur des anhaltenden Geburtenrückgangs gehört laut Koalitionsvertrag nicht mehr zu den „Herausforderungen“, die die schwarz-rote Bundesregierung für sich sieht (vgl. HBF 2013). Das…

Teilzeitarbeit_f_alle_Eltern100114p

 

(SPD-)Bundesfamilienministerin fordert (vollzeitnahe) Teilzeitarbeit für alle Eltern: Ideologie vom Reißbrett – familienfeindlich und lebensfremd ° HBF-Aktuell, Tübingen, 10. Januar 2014, erstellt 17:52 Uhr, Stand 20:30 Uhr ° Eltern mit Kindern unter drei Jahren sollten nach Ansicht der neuen Bundesfamilienministerin Manuela (SPD) idealerweise jeweils 32 Stunden pro Woche arbeiten (HPL). Dieses Modell fördere am besten die…