Hauptsache Arbeit!

– Die Botschaft der „Agenda-2010-Republik“ kommt bei den Kleinsten an

/ Steigende Erwartungen erhöhen aber auch Druck auf verschlankten Staat

/ Kinderwerte-Monitor veröffentlicht

°

HBF-Aktuell, Tübingen 17. September 2014, erstellt 14:40 Uhr

°

Der neue Kinderwerte-Monitor (HPL) bestätigt die ausgeprägte Fähigkeit der Kinder, sich mit den politisch geschaffenen Rahmenbedingungen (vgl. dazu HBF 2013 und HBF-Themen-Archiv) für sich und ihre Eltern zu arrangieren (HPL). Allerdings steigen damit auch die Erwartungen an den verschlankten Staat (HPL). Zudem genießt die politisch forcierte „Modernisierung“ der Gesellschaft tatsächlich weitaus weniger Rückhalt, als sich die Akteure/innen in Politik, Wirtschaft und Verbänden wünschen (HPL).

°

Die VOLLTEXT-Version (556 Wörter, 7 Grafiken) mit aktivierbaren HPL-Links steht nur unseren Abonnenten/innen zur Verfügung: Die Premium/Plus- / die Basis-Dienst- / die HBF-Test-Abo-Fassung ab 16:00 Uhr

°

°

Zum Thema siehe auch:

  • HBF-Themen-Archiv „Arbeitsmarkt- statt Familienpolitik“ (HPL)

  • HBF-Themen-Archiv „Keine Zeit für…Familie“ (HPL)

 

°

 

 

 

Schreibe einen Kommentar